Ab Dienstag, den 5. Mai 2020 öffnet der Steinzeitpark Dithmarschen in
Albersdorf wieder seine Tore für Besucher, und zwar von dienstags bis
sonntags jeweils von 11 – 17 Uhr.

Auch der Spielplatz und der Barfusspfad sind ab kommenden Dienstag wieder für unsere Gäste geöffnet!

Unter Einhaltung der entsprechenden Gesundheitsauflagen (wie
Abstandsregelung, Desinfektion an den Kassen, Beschränkung der max.
Besucherzahl etc.) ist es dann wieder möglich, sich in die
steinzeitliche Vergangenheit Norddeutschlands zu begeben und zu sehen,
was sich hier während der Schließzeit in den letzten Monaten an Neuem
getan hat.

Beim Steinzeitjäger wird es dann während der Öffnungszeiten – mit dem
notwendigen Abstand – Vorführaktionen zu steinzeitlichen
Handwerkstechniken geben.

Gruppenprogramme, Führungen und andere
Veranstaltungen finden bis auf weiteres leider nicht statt; der
Spielplatz und der Barfußpfad im Steinzeitpark sind noch bis zum 11. 5.
2020 gesperrt.

Mit Hilfe des im Eintrittspreis (€ 7,-, ermäßigt € 3,-; Familien €
16,50) enthaltenen Audioguides, den man sich kontaktfrei auf sein
eigenes Smartphone laden kann und für den es eine Variante für
Erwachsene und eine für Kinder gibt, lässt sich dann der Steinzeitpark
anschaulich erkunden.

Für Familien gibt es ein besonderes Angebot an einstündigen
Mitmachaktionen zu steinzeitlichen Handwerkstechniken, das aber im
Vorwege telefonisch unter 04835-2137613 oder info@aoeza.de gebucht und
abgesprochen werden muss (siehe Information hier zum Download!).

Auch das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen ist nun wieder
ab dem 6. 5. 2020 jeweils von mittwochs bis sonntags von 11 – 17 Uhr
geöffnet. Auch hier gelten dann die entsprechenden Gesundheitsregeln.

Jeweils aktuelle Hinweise finden Sie auf unserer Homepage
www.steinzeitpark-dithmarschen.de.

Vielen Dank für Ihre Geduld und herzlich willkommen „zurück in der
Steinzeit“!