Steinzeitdorf vor ca. 15 Jahren.

Im Juni 1997 – also vor genau 25 Jahren – wurden mit der „ersten Erdbewegung“ die Arbeiten für das Archäologisch-Ökologische Zentrum Albersdorf (AÖZA), dem Steinzeitpark Dithmarschen, begonnen.

Aus diesem Anlass gibt es am Sonntag, den 26. Juni 2022, von 11 – 17 Uhr einen Aktionstag im Steinzeitpark mit dem „Steinzeitjäger“, der „Steinzeitbäuerin“ und Führungen zur Geschichte des AÖZA mit Dr. Rüdiger Kelm, dem Leiter des Steinzeitparks, jeweils um 12.00, 13.00 und 15.00 Uhr.

Um 14.00 Uhr tritt der AÖZA-Waldkindergarten im Steinzeitdorf auf und singt zum Thema „Von der Raupe zum Schmetterling“.

Im Steinzeitdorf gibt es außerdem über den Förderverein AÖZA e. V. organisiert Kaffee und Kuchen und es wird zur kulinarischen Versorgung gegrillt.

Der Eintritt ist an diesem Tag ermäßigt (€ 3,- pro Person), das gilt auch für das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen am Albersdorfer Bahnhof (ermäßigter Eintritt € 1,- pro Person).

Vielen Dank für Ihr Interesse und herzlich willkommen!

Für die Presse: Gerne können im Vorwege Termin für Interviews mit den Akteuren an diesem Tag vereinbart werde.