Am Samstag, den 18. Juni 2022 und Sonntag, den 19. Juni 2022 treffen sich „Zeitreisende“ aller Epochen zum jährlichen „Bogenturnier der Zeitreisenden“ im Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf, das von Werner Pfeifer vom Steinzeitpark organisiert und durchgeführt wird.
Erwartet werden etwa 25 Schützen – vom Wikinger, Steinzeitler, mittelalterlichen „Robin Hoods“ und einigen keltischen Schützen bis hin zum Mongolenkrieger – um fest zu stellen, wer die besten Schützen aller Zeiten hervorgebracht hat.

Das Turnier auf 3 D-Ziele findet im Wald des Steinzeitparks und im Steinzeitdorf statt. Besucher können entlang der Wege den Schützen zuschauen. Damit es keine Unfälle gibt, wird dringend gebeten die Wege nicht zu verlassen.
Es besteht im Steinzeitdorf für die großen und die kleinen Gäste die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im instinktiven Bogenschießen bei der „Siedlung des Steinzeitjägers“ unter Anleitung auszuprobieren.