Sie sind hier:>>„Feste und Monumente – Warum werden Megalithgräber errichtet?“

„Feste und Monumente – Warum werden Megalithgräber errichtet?“

Am Mittwoch, den 12. 9. 2018 findet um 19.30 Uhr im Rahmen der Jahrestagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung e. V. im Kreistagssitzungssaal des Dithmarscher Kreishauses in Heide (Stettiner Str. 30) ein öffentlicher Abendvortrag zum Thema

„Feste und Monumente – Warum werden Megalithgräber errichtet?“

statt. Prof. Dr. Johannes Müller vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Kiel wird dabei über die Ergebnisse des von ihm geleiteten, mehrjährigen internationalen Forschungsprojektes „Frühe Monumentalität und soziale Differenzierung“  sprechen, das von 2010 bis 2015 federführend vom Kieler Institut durchgeführt wurde.

Der Eintritt zu diesem öffentlichen Vortrag ist frei.

2018-09-05T20:35:12+00:00 5. September 2018|