Für die Saison 2022 sucht der Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf neue Steinzeitpädagoginnen und Steinzeitpädagogen, die ab dem Frühjahr 2022 als ehrenamtlich aktive Personen gegen eine Aufwandsentschädigung Gruppenprogramme (auch für Schulklassen), Führungen und /oder Vorführaktionen für die Gäste im Steinzeitpark anbieten. Nach einer entsprechenden praktischen und theoretischen Ausbildung über das Winterhalbjahr werden die neuen Kräfte dann vorrangig in der „Siedlung der mittelsteinzeitlichen Jäger, Sammler und Fischer“ als auch im „Dorf der ersten Steinzeitbauern“ eingesetzt werden. Eine Mitgliedschaft im Förderverein AÖZA e. V. ist aus versicherungsrechtlichen Gründen obligatorisch.

 

Bei Interesse bitte ich um (unverbindliche) Kontaktaufnahme unter kelm@aoeza.de beim Steinzeitpark. Sie erhalten dann weitere Informationen zu den Tätigkeiten, zu den Rahmenbedingungen und zur geplanten Ausbildung.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und herzlich willkommen „in der Steinzeit“!