Sie sind hier:>>SPURENSUCHE – Fährten in Moos – Land Art Workshops für Kinder

SPURENSUCHE – Fährten in Moos – Land Art Workshops für Kinder

SPURENSUCHE – Fährten in Moos
Land Art Workshops für Kinder vom 11. bis 13.7.2018
im Steinzeitpark Dithmarschen
Suchen * Finden * Forschen * Gestalten

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr ein Land-Art Kunstprojekt
im Steinzeitpark Dithmarschen in Albersdorf statt:
Mit Hilfe von Moos und anderen Naturmaterialien werden von der
Flensburger Künstlerin Inga Momsen vom 10. bis zum 13. 7. 2018
Tierspuren gestaltet, die im Bereich der „Steinzeitfallen“ bei
der Siedlung des Steinzeitjägers dauerhaft aufgestellt werden.

Gehe zusammen mit der Künstlerin auf
deine individuelle Spurensuche. Finde dein Lieblingstier
aus der Steinzeit. Lerne seine Fährte zu lesen, ihr zu
folgen und sie selbst zu produzieren.

Erforsche das Leben der Tiere damals und heute:
– Wie wurden die Wildtiere damals gefangen und wozu?
– Wie unterscheidet sich die Tierhaltung damals zu heute?
– Wie haben sich das Verhalten und die Lebensweise der
Tiere verändert?
– Welche Spuren haben sie hinterlassen?

Stelle einen Co2-freundlichen „Fuß-Abdruck“ deines
Lieblingstieres aus Moos her. In einer speziellen Technik
formst du deine Tierspur aus Moos. Bei guter Pflege wird
sie wachsen und dich zu Hause lange begleiten. Lege
gemeinsam mit den anderen Teilnehmern eine Fährte
zum Erhalt der Artenvielfalt und der achtsamen Nutzung
unserer Ressourcen auf der Erde.

Dieses Kunstprojekt wird gefördert vom Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e. V.
und von der Bürgerstiftung Albersdorf.

Termine
Mittwoch, 11. Juli, Donnerstag, 12. und Freitag, 13. Juli
2018 jeweils 11-13 Uhr
für Kinder ab 8 Jahren – Teilnehmerzahl: 15
Die Teilnahmegebühr ist im Eintrittspreis enthalten.

 

Download Flyer

2018-06-13T12:36:41+00:00 24. Mai 2018|