Sie sind hier:>>Steinzeitmeile und Sommermarkt in Albersdorf

Steinzeitmeile und Sommermarkt in Albersdorf

Großer Aktionstag im Albersdorfer Steinzeitpark

Am Sonntag, den 29. Juli 2018, laden der Steinzeitpark Dithmarschen und der Förderverein AÖZA e. V. zur „18. Albersdorfer Steinzeitmeile – mit Natur-erlebnismarkt“ ein. Die große Veranstaltung zur lebendigen Archäologie läuft an diesem Tag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Gelände des Steinzeitdorfs.

Im Vordergrund steht in diesem Jahr das 20jährige Bestehen des Fördervereins AÖZA e. V., der sein Jubiläum mit einer Festveranstaltung um 11.00 Uhr im Steinzeithaus „Rastorf“ begeht. Neben den Festreden (z. B. der Vorsitzenden Erika Drews) wird in Anwesenheit mehrerer Ehrenmitglieder und „Helfern der ersten Stunde“ das 700. Mitglied des Fördervereins geehrt.

Auf der „Steinzeitmeile“ selber gibt es dann wieder verschiedene Vorführ- und Mitmachaktionen zur lebendigen Archäologie (so z. B. Bogenschießen, Flintbearbeitung und Schmuck herstellen, Bernstein schleifen u. a. m.).

Neu sind in diesem Jahr dabei der Bau eines Holzkohlemeilers und das Herstellen von „steinzeitlichen“ Hampelfiguren für Kinder.

Außerdem ist die Siedlung der „mittelsteinzeitlichen Jäger“ mit den Hütten am Teich außerhalb des Steinzeitdorfs in diesem Jahr besonders interessant, da hier dann das “Europäische Steinzeittreffen“ stattfindet.

Mit einem Streichelzoo des Haustierparks Arche Warder, mit einem Kräuter-Quiz der Stiftung Naturschutz, dem „Müll-Friedhof“ von ALADIN aus Bargenstedt sowie bei Aktionen der Kreisjägerschaft Dithmarschen-Süd kann man sich auch als Naturforscher betätigen und sich informieren.

 

Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen und Grillwurst durch den Förderverein AÖZA e. V. gesorgt (am Eingang zum Steinzeitdorf).

Bei Nachfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Plakat zum Download

Pressemitteilung zum Download

2018-07-13T14:33:52+00:00 13. Juli 2018|