Woche der alten Handwerke
und Künste im Steinzeitpark Dithmarschen


Di. 12. – So. 17. Juli 2022
Programm:
Tagesprogramme weiter unten
Download Programm / english version

Zweitagekurse: mit rechtzeitiger Voranmeldung bei den jeweiligen Veranstaltern!

Feuersteinkurs für Fortgeschrittene:
Flintdolch herstellen.
Montag 11. und Dienstag 12. Juli, jeweils 9:00 – 16:00
Mit Flintmetz Dr. Robert Graf aus München
Das Ziel ist es, einen möglichst dünnen und regelmäßigen Dolch selbst herzustellen – der genaue Dolch-Typ hängt je nach dem von den jeweiligen individuellen Vorkenntnissen des einzelnen Teilnehmers ab.
Das qualitativ hochwertige Rohmaterial ist im Preis inbegriffen und wird gestellt. Eigenes Werkzeug ist willkommen, denn damit kann jeder selber am besten umgehen und muss sich nicht erst umgewöhnen. Ich bringe aber auch Werkzeug mit, falls es bei jemanden an der richtigen Ausstattung mangeln sollte.

Pro Person fallen für die zwei Tage „Intensiv-Flintknapping-Workshop für Fortgeschrittene“ insgesamt 280,- € an. Der Kurs kommt zustande, wenn mindestens drei Teilnehmer angemeldet sind.
Maximale Teilnehmerzahl: 5 (= sehr kein und privat für optimale, individuelle Betreuung)
Verbindliche Anmeldung:
Durch vorab Überweisung von 50% der Kursgebühr (Bankverbindung oder PayPal wird auf Anfrage übermittelt)
Dr. Robert Graf graf@zeiten-erleben.de


Fur tanning course (Fuchspelze gerben)
Wednesday 13. and Thursday 14. July
Dr. Theresa Emmerich Kamper
Short Class Description:
Before the advent of modern tanning agents, humans were turning raw pelts into functional furs using very basic techniques and materials. Learn to produce an incredibly soft, beautiful and durable product from raw animal skin using one of humankind’s earliest tanning technologies! Utilising materials readily available in the surrounding environment we will walk through the steps of this transformation.

Over 2 full days this class will focus on tanning fox furs with a variety of fat tanning which uses Lecithin and oil* as the dressing agent. Whilst not for the squeamish the end product is worth the work! The class will cover rehydrating dried furs, de-fleshing, dressing and softening the fur skins, as well as smoking them so they can be easily washed.

In addition to enthusiastic instruction, I provide comfortable, easy to use tools and detailed handouts covering the tanning process, as well as ethnographic anecdotes and a list of helpful literature for those who wish to further their own knowledge of tanning! So, please join me for a course sure to contain plenty of memorable moments, lots of practical information and, if you put in the work**, one that will see you heading home with a beautiful, unique and usable traditionally tanned fur!
* The use of brains or egg yolks as an alternative dressing agent will be covered.
** Please be aware that a reasonable amount of fitness is required for this course. I will provide instruction on good technique and timing with the skins, but you will need to be able to be on your feet and active for 6 to 8 hours per day. Any serious injuries need to be discussed with me prior to booking onto the course please!
Theresa ist weltweit eine der besten Gerbmeister für natürliche Gerbmethoden.

Registration/Anmelden:
Theresa Emmerich by
Mail theresaemmerich@yahoo.com (please English!)
Preis: 250,- €


Wet scrape roe deer skin course (Rehleder gerben)
Friday 15. – Sunday 17. July
Dr. Theresa Emmerich Kamper
Short Class Description:
Before the advent of modern tanning agents, humans were turning raw skin into usable leather products using very basic techniques and materials. Learn to produce incredibly soft, strong and durable leather from raw animal skin using one of human kind’s earliest tanning technologies! Utilizing materials readily available in the surrounding environment we will walk through the steps of this transformation. Come learn the progression of this process from raw skin to beautiful, usable, finished leather!
Over 3 full days this course will focus on tanning deer skins with a variety of fat tanning which uses Lecithin and oil* as the dressing agent. Whilst not for the squeamish the end product is worth the work! The class will cover removing the meat and fat (de-fleshing), removing the outer grain layer (de-graining), alkalining for ground substance removal, applying the tanning agents (dressing), softening and smoking the skins.
In addition to enthusiastic instruction I provide comfortable, easy to use tools and detailed handouts covering the tanning process, as well as ethnographic anecdotes and a list of helpful literature for those who wish to further their own knowledge of tanning! So, please join me for a course sure to contain plenty of memorable moments, lots of practical information and, provided that you put in the work **, one that will see you heading home with a beautiful, unique and usable piece of traditionally tanned leather!
* The use of brains or egg yolks as an alternative dressing agent will be covered.
** Please be aware that a reasonable amount of fitness is required for this course. I will provide instruction on good technique and timing with the skins, but you will need to be able to be on your feet and active for 6 to 8 hours per day.
Theresa ist weltweit eine der besten Gerbmeister für natürliche Gerbmethoden.

Registration/Anmelden:
Theresa Emmerich by
Mail theresaemmerich@yahoo.com (please English!)
Preis: 330,- €


Tagesprogramme:

Dienstag 12. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorische Jagdwaffen und Werkzeuge, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88


Sperrholz- Kanus zum selber bauen
Ausstellung mit Werner Pfeifer


Schmieden: Vorführung und Mitmachen
Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Feuer machen mit Bowdrill: Vorführung und Workshop
12:00- 13:00, keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Töpfern. (Spitzboden- und Trichterbecherkeramik)
Mitmachaktion ab 11:00, ohne Anmeldung
Erika Drews


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Spuren und Zeichen der Waldbewohner (Fährtenlesen Exkursion)
Wer ist hier entlanggelaufen und was hat er hier gemacht? Wer mag diese Nuss geknackt haben? Wer hat hier das Laub weggescharrt und warum?
Wir werden durch den Albersdorfer Wald streifen und die Uferbänke der Gieselaue erkunden und dabei Ausschau nach den Spuren und Zeichen der tierischen Bewohner halten.
Wir werden lernen die Spuren und Zeichen, die wir finden, zu deuten und werden dadurch viel über das Leben und das Verhalten der ansässigen Bewohner erfahren. Wir werden ein Gespür dafür entwickeln Spuren und Zeichen zu entdecken und Fragen zu stellen, die für das Lösen der gefundenen Rätsel hilfreich sind.
Wann: 14:00 – 17:00
Kosten und Anmeldung
15:00€/Person
20:00€/Erwachsener mit Kind(ern)
Bezahlung in bar zu Beginn der Exkursion.
Anmeldung vor Ort oder per E-Mail.
Leitung:
Heide Ulrich (Track and Sign Level III, Trailing Level II*)
Pauline Mergel (Track and Sign Level III*)
* evaluiert durch CyberTracker – ein internationales Spurenleser-Bewertungssystem
Kontakt:
heide.ulrich@t-online.de
pauline.mergel@hotmail.de
01578 9420 658 (Pauline)


Messerscheide aus Naturfasern
Nachbau der Ötzi-Messerscheide, 14-16 Uhr, Kostenlos
Wilfried Reichenbach


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Schmuck Kurs
In diesem Kurs biete ich einen kleinen Einblick in die Schmuckherstellung aus dem Früh– bis Spätmittelalter an. Mit Kettengeflecht aus Edelstahl werden wir Ohrringe und Schlüsselanhänger in verschiedenen Mustern selbst herstellen.
Gerne einfach vorbeikommen, fragen, zuschauen oder mitmachen. :)
11 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr
(Aber auch gerne so zwischendurch auf mich zukommen und einfach fragen ;) )
Je nach Objekt 15 – 25 Euro pro Kurs; Bezahlung nur in bar
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Anfängerkurs Discofox: Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
Anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Mittwoch 13. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorische Jagdwaffen und Werkzeuge, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler) Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Gürtel/Bänder/Trageriemen in Handwebtechnik: Workshop
15:00 – 18:00 Uhr, Kosten inkl. Material: 35 ,- €
Mit dieser alten und effektiven Handwebtechnik werden wir ein Band herstellen, dass Du als Gürtel oder Trageriemen nutzen kannst.
Anmeldung erforderlich. Maximal 15 Teilnehmer.
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88


Schmieden, Vorführung und Mitmachen
Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Feuer machen mit Bowdrill, Vorführung und Kurs
12:00- 13:00, keine Anmeldung erforderlich, Kostenfrei
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Bushcraft-Camp, Outdoor-Küche und Englische/Skandinavische Folk-Musik
Vorführungen ganztags mit Marian Klein und Sofie Sommerfeld


Töpfern. (Spitzboden- und Trichterbecherkeramik)
Mitmachaktion ab 11:00, ohne Anmeldung
Erika Drews


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Netz knüpfen
Wir schnitzen uns eine Netznadel und lernen, wie man ein Netz aus Brennesselgarn knüpft.
Material wird gestellt.
ab 11.00 Uhr, Max. 10 Personen, 35.- €
Wilfried Reichenbach


Schmuck Kurs
In diesem Kurs biete ich einen kleinen Einblick in die Schmuckherstellung aus dem Früh– bis Spätmittelalter an. Mit Kettengeflecht aus Edelstahl werden wir Ohrringe und Schlüsselanhänger in verschiedenen Mustern selbst herstellen.
Gerne einfach vorbeikommen, fragen, zuschauen oder mitmachen. :)
11 – 12 Uhr
(Aber auch gerne so zwischendurch auf mich zukommen und einfach fragen ;) )
Je nach Objekt 15 – 25 Euro pro Kurs; Bezahlung nur in bar
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529, E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Knüpfkunst
Heike Aumann zeigt die fast vergessene Kunst des Knüpfens nach alter Art: Teppiche, Sitzkissen, Tischtücher usw.
Ganztags.
Instagram: Wackenkunst

heike-aumann@gmx.de


Discofox Tanzkurs
Anfängerkurs Discofox:
Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.
Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
Anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com



Donnerstag 14. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorische Jagdwaffen und Werkzeuge, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler) Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Wickelkorb herstellen: Workshop
15:00 – 18:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 35,- € Anmeldung erforderlich!
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)
Das Wickeln von Natur-Materialien ist eine uralte und weitverbreitete Weise, einen Korb herzustellen. Die Materialien sind umfassend und reichen von Gräsern bis hin zu Gehölzteilen. Lerne die Technik und versuche dich danach an allem aus.
Maximal 15 Teilnehmer


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88


Schmieden, Vorführung und Mitmachen
Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Feuer machen mit Bowdrill, Vorführung und Kurs
12:00 – 13:00, keine Anmeldung erforderlich, Kostenfrei
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Bushcraft-Camp, Outdoor-Küche und Englische/Skandinavische Folk-Musik
Vorführungen ganztags mit Marian Klein und Sofie Sommerfeld


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Schmuck Kurs
In diesem Kurs biete ich einen kleinen Einblick in die Schmuckherstellung aus dem Früh– bis Spätmittelalter an. Mit Kettengeflecht aus Edelstahl werden wir Ohrringe und Schlüsselanhänger in verschiedenen Mustern selbst herstellen.
Gerne einfach vorbeikommen, fragen, zuschauen oder mitmachen. :)
11 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr
(Aber auch gerne so zwischendurch auf mich zukommen und einfach fragen ;) )
Je nach Objekt 15 – 25 Euro pro Kurs; Bezahlung nur in bar
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529, E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Discofox Tanzkurs
Anfängerkurs Discofox:
Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.
Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
Anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com



Freitag 15. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorische Jagdwaffen und Werkzeuge, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Gürtel/Bänder/Trageriemen in Handwebtechnik: Workshop
09:00 – 12:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 35 ,- €
Mit dieser alten und effektiven Handwebtechnik werden wir ein Band herstellen, dass Du als Gürtel oder Trageriemen nutzen kannst.
Anmeldung erforderlich! Maximal 15 Teilnehmer.
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Weidentablett selbstgemacht: Workshop
15:00 – 18:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 35,- €
Dieser Workshop eignet sich hervorragend zum Kennenlernen des Materials Weide. Das fertiggestellte Werk ist dann nicht nur dekorativ sondern bietet viele Einsatzmöglichkeiten im Haushalt, dem Zelt oder der Höhle.
Anmeldung erforderlich. Maximal 15 Teilnehmer.
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler) crii@gruenepfade.de


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88


Schmieden: Vorführung und Mitmachen
Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Feuer machen mit Bowdrill: Vorführung und Workshop
12:00- 13:00, keine Anmeldung erforderlich, kostenfrei
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Bushcraft-Camp, Outdoor-Küche und Englische/Skandinavische Folk-Musik
Vorführungen ganztags mit Marian Klein und Sofie Sommerfeld


Steinzeitliche Bernsteinbearbeitung
Mitmachstation ab 11:00, ohne Anmeldung
Erika Drews


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Bronzeguss, Vorführung

Ganztags
Mit Experimentalarchäologe Marco Claussen


Federkielarbeiten (Quillwork)
Vorführung, ab 11:00
Simone Hofeditz


Spuren und Zeichen der Waldbewohner (Fährtenlesen Exkursion)
Wer ist hier entlanggelaufen und was hat er hier gemacht? Wer mag diese Nuss geknackt haben? Wer hat hier das Laub weggescharrt und warum?
Wir werden durch den Albersdorfer Wald streifen und die Uferbänke der Gieselaue erkunden und dabei Ausschau nach den Spuren und Zeichen der tierischen Bewohner halten.
Wir werden lernen die Spuren und Zeichen, die wir finden, zu deuten und werden dadurch viel über das Leben und das Verhalten der ansässigen Bewohner erfahren. Wir werden ein Gespür dafür entwickeln Spuren und Zeichen zu entdecken und Fragen zu stellen, die für das Lösen der gefundenen Rätsel hilfreich sind.
Wann: 14:00 – 17:00
Kosten und Anmeldung
15:00€/Person
20:00€/Erwachsener mit Kind(ern)
Bezahlung in bar zu Beginn der Exkursion.
Anmeldung vor Ort oder per E-Mail.
Leitung: Heide Ulrich (Track and Sign Level III, Trailing Level II*)
Pauline Mergel (Track and Sign Level III*)
* evaluiert durch CyberTracker – ein internationales Spurenleser-Bewertungssystem
Kontakt:
heide.ulrich@t-online.de
pauline.mergel@hotmail.de
01578 9420 658 (Pauline)


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Aalstecher der Erteböllekultur
Wir fertigen einen Aalstecher aus vor Ort gewonnenem Holz, Kochen und selbstgedrehter Schnur aus Lindenbast oder Brombeerfasern.
Erforderliches Werkzeug; stabiles Messer
ab 11.00 Uhr, Max 5 Personen, 25.- €
Wilfried Reichenbach


Discofox Tanzkurs
Anfängerkurs Discofox:
Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.
Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Samstag 16. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorische Jagdwaffen und Werkzeuge, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)

Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Korbflechten: Workshop
09:00 – 17h30 Uhr
Kosten inkl. Material: 90,- €
Mit deinen eigenen Händen aus Weiden deinen Korb zu flechten ist ein ganz wunderbares Erlebnis! Du lernst in diesem Kurs alle wichtigen Arbeitsschritte, Materialauswahl, Formgebung und tauchst damit in eines der ältesten Handwerke der Menschheit ein. Für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. „When the hands are busy, the mind is quiet..“
Maximal 10 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler) crii@gruenepfade.de


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88



Schmieden: Vorführung und Mitmachen
Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Wildnisschule Wegweiser Wildnis

Vorführungen und Ausstellung

Clara- Marie Schulke


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Bronzeguss, Vorführung
Ganztags
Mit Experimentalarchäologe Marco Claussen


Flintschlagen: Vorführung und Verkauf
11:00-14:00 und 15:00-17:00 Uhr
Der Flintschläger Markus Plesker zeigt wie mit steinzeitlichem Werkzeug (Geweihhammer/ Schlagstein) Flint bearbeitet wird (Klingen schlagen, retuschieren von Pfeilspitzen oder Messerklingen, ggf. Schlagen einer Blatt (Speer-) -spitze) und läßt sich dabei gerne auf die Finger schauen. Er beantwortet bereitwillig Fragen von großen und kleinen Besuchern zum Thema Flintschlagen.
Für Kaufinteressierte bietet er auch eine ganze Reihe seiner Werke, sowohl für den größeren als auch für den schmaleren Geldbeutel an.


Goldschmiedekunst und Ausprobieren altertümlicher Werkzeuge und Techniken
Ganztags mit Goldschmied und Wikinger Uli Sill


Feuer machen mit Bowdrill: Vorführung und Workshop

12h00- 13h00

mit Clara- Marie Schulke, Wildnisschule Wegweiser Wildnis


Geschichten erzählen: „Geschichten aus den Zeiten“

13:00 und 16:00, ca. 30 – 45 Minuten je Geschichte
Mit Geschichtenerzählerin Annette Fischer
Gute Zeiten, schöne Zeiten, alte Zeiten, schwere Zeiten. Die Vergangenheit steckt voll von Geschichten, die erzählt werden möchten. Zum Nachdenken, zum Erinnern, Märchenhaftes, Phantastisches und Emotionales. Jede dieser frei erzählten Geschichten berührt dabei zugleich das Hier und Jetzt.


Wolle und Flachs spinnen mit Stöckchen und Spindel.
Mitmachstation ab 11:00, ohne Anmeldung
Erika Drews


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Federkielarbeiten (Quillwork)
Vorführung, ab 11:00
Simone Hofeditz


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Schmuck Kurs
In diesem Kurs biete ich einen kleinen Einblick in die Schmuckherstellung aus dem Früh– bis Spätmittelalter an. Mit Kettengeflecht aus Edelstahl werden wir Ohrringe und Schlüsselanhänger in verschiedenen Mustern selbst herstellen.
Gerne einfach vorbeikommen, fragen, zuschauen oder mitmachen. :)
11 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr
(Aber auch gerne so zwischendurch auf mich zukommen und einfach fragen ;) )
Je nach Objekt 15 – 25 Euro pro Kurs; Bezahlung nur in bar
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529, E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Discofox Tanzkurs
Anfängerkurs Discofox:
Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.
Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
Anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Sonntag 17. Juli

Ausstellung und Verkauf von Natur-Kunsthandwerk
Weidenkörbe, Prähistorischen Jagdwaffen und Werkzeugen, Handgemachte Messer, Schmuck, Lederbeutel und Taschen.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)Weidenkarabiner herstellen: Workshop
14:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 5,- € (keine Anmeldung erforderlich)
mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler)


Kleiner Weidenkorb, Workshop
09:00 – 15:00 Uhr
Kosten inkl. Material: 70,-€
In diesem Workshop fertigen wir einen wunderschönen einfachen Weidenkorb in Rundflecht-Technik. Zum Kennenlernen des Materials und Einsteigen ins Korbflechten geeignet!
Maximal 10 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich.
Mit der Wildnisschule Grüne Pfade (Crii und Sarah Lindenthaler) crii@gruenepfade.de


Thorshammer selber gießen, Glasperlen herstellen, Shop mit Wikingerschmuck
Ganztags mit der Wikingerfamilie Marion und Sven Hopp


Viking & Nordic Tatoos
mit Ginnungagab Art Studio, aus Dänemark, Uffe Berenth
https://ginnungagap.art/
Bei Interesse bitte bei Uffe anmelden: (+45) 21 80 50 88


Wildnisschule Wegweiser Wildnis

Vorführungen und Ausstellung

Clara- Marie Schulke


Schmieden: Vorführung und Mitmachen

Ganztags mit dem Keltenschmied Ramon Schlotfeld


Schröpfen, Massieren und Piercen zum mitmachen
auf Wunsch ab 15:00 mit Keltenheilerin Sabrina Schlotfeld
zum Piercen vorher anmelden unter: Sabrina Schlotfeld <sabrina-schlotfeldt@gmx.de>
oder Handy: (auch Whatsapp) +49 1520 1017941


Feuer machen mit Bowdrill: Vorführung und Workshop

12h00- 13h00

mit Clara- Marie Schulke, Wildnisschule Wegweiser Wildnis


Steinzeitliche Jagdwaffen, Vorführungen
15:00 – 16:00
mit Steinzeitjäger Werner Pfeifer


Flintschlagen: Vorführung und Verkauf
11:00-14:00 und 15:00-17:00 Uhr
Der Flintschläger Markus Plesker zeigt wie mit steinzeitlichem Werkzeug (Geweihhammer/ Schlagstein) Flint bearbeitet wird (Klingen schlagen, retuschieren von Pfeilspitzen oder Messerklingen, ggf. Schlagen einer Blatt (Speer-) -spitze) und läßt sich dabei gerne auf die Finger schauen. Er beantwortet bereitwillig Fragen von großen und kleinen Besuchern zum Thema Flintschlagen.
Für Kaufinteressierte bietet er auch eine ganze Reihe seiner Werke, sowohl für den größeren als auch für den schmaleren Geldbeutel an.


Goldschmiedekunst und Ausprobieren altertümlicher Werkzeuge und Techniken
Ganztags mit Goldschmied und Wikinger Uli Sill



Geschichten erzählen: „Geschichten aus den Zeiten“
13:00 und 16:00, ca. 30 – 45 Minuten je Geschichte
Mit Geschichtenerzählerin Annette Fischer
Gute Zeiten, schöne Zeiten, alte Zeiten, schwere Zeiten. Die Vergangenheit steckt voll von Geschichten, die erzählt werden möchten. Zum Nachdenken, zum Erinnern, Märchenhaftes, Phantastisches und Emotionales. Jede dieser frei erzählten Geschichten berührt dabei zugleich das Hier und Jetzt.


Bronzeguss, Vorführung
Ganztags
Mit Experimentalarchäologe Marco Claussen


Mitmachaktion: Hampelmänner basteln und Tiere aus Ton töpfern
Keine Anmeldung erforderlich.
Wiebe Bereza


Federkielarbeiten (Quillwork)
Vorführung, ab 11:00
Simone Hofeditz


Schamanischer Rasselbau
Täglich ab 15:00 kannst Du ins Mesolithikum kommen und eine schamanische Rassel bauen, schmücken und bemalen.
Die Rohhaut – Rohlinge sind von mir vorgefertigt.
Falls du eine besondere Feder und Perle hast, die zum Rasselschmuck verwendet werden soll, bring diese bitte mit.
Kosten pro Teilnehmer 48 €.
Bitte melde dich bei mir an (auch, wenn Du Fragen hast.): info@shamanka.de oder 0151.65109338


Spuren und Zeichen der Waldbewohner (Fährtenlesen Exkursion)
Wer ist hier entlanggelaufen und was hat er hier gemacht? Wer mag diese Nuss geknackt haben? Wer hat hier das Laub weggescharrt und warum?
Wir werden durch den Albersdorfer Wald streifen und die Uferbänke der Gieselaue erkunden und dabei Ausschau nach den Spuren und Zeichen der tierischen Bewohner halten.
Wir werden lernen die Spuren und Zeichen, die wir finden, zu deuten und werden dadurch viel über das Leben und das Verhalten der ansässigen Bewohner erfahren. Wir werden ein Gespür dafür entwickeln Spuren und Zeichen zu entdecken und Fragen zu stellen, die für das Lösen der gefundenen Rätsel hilfreich sind.
Wann: 14:00 – 17:00
Kosten und Anmeldung

15:00€/Person
20:00€/Erwachsener mit Kind(ern)
Bezahlung in bar zu Beginn der Exkursion.
Anmeldung vor Ort oder per E-Mail.
Leitung:
Heide Ulrich (Track and Sign Level III, Trailing Level II*)
Pauline Mergel (Track and Sign Level III*)
* evaluiert durch CyberTracker – ein internationales Spurenleser-Bewertungssystem
Kontakt: heide.ulrich@t-online.de pauline.mergel@hotmail.de 01578 9420 658 (Pauline)


Knüpfkunst
Heike Aumann zeigt die fast vergessene Kunst des Knüpfens nach alter Art: Teppiche, Sitzkissen, Tischtücher usw.
Ganztags.
Instagram: Wackenkunst

heike-aumann@gmx.de


Schmuck Kurs
In diesem Kurs biete ich einen kleinen Einblick in die Schmuckherstellung aus dem Früh– bis Spätmittelalter an. Mit Kettengeflecht aus Edelstahl werden wir Ohrringe und Schlüsselanhänger in verschiedenen Mustern selbst herstellen.
Gerne einfach vorbeikommen, fragen, zuschauen oder mitmachen. :)
11 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr
(Aber auch gerne so zwischendurch auf mich zukommen und einfach fragen ;) )
Je nach Objekt 15 – 25 Euro pro Kurs; Bezahlung nur in bar
Leonhard Rosseck
Mobil:01578 1059529, E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com


Holzschnitzkunst

Vorführung und Verkauf

Mareike Schereika


Teddyhuus Büsum

Ausstellung und Verkauf von handgemachten Teddys

Familie Michaelsen


Sperrholz- Kanus zum selber bauen

Ausstellung mit Werner Pfeifer


Wildnisschule Wegweiser Wildnis

Vorführungen und Ausstellung

Clara- Marie Schulke


Discofox Tanzkurs
Anfängerkurs Discofox:
Im Anfängerkurs möchten wir zuerst die Grundlagen zeigen (Haltung, Grundschritt etc.) und uns anschließend den ersten, einfachen Figuren widmen.
Fortgeschrittenenkurs Discofox: Im Fortgeschrittenenkurs möchten wir dann in die Einzelheiten und Feinheiten des Tanzes eintauchen und einige größere und komplexere Figuren zeigen.
Anfängerkurs: 17 – 18 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: 18:30 – 19:30 Uhr
(Beide Kurse mit einem anschließenden offenen Ende von ca. 30 min pro Kurs)
Anschließend eine Stunde offenes Tanzen: 20 – 21 Uhr (kostenlos)
15 Euro pro Person und Kurs; Bezahlung nur in bar
Anmeldung wird begrüßt, ist aber nicht zwingend notwendig.
Leonhard Rosseck Mobil:01578 1059529,
E-Mail: leonhard_rosseck@yahoo.com