Das Steinzeitdorf: So haben unsere bäuerlichen Vorfahren gelebt

Das Steinzeitdorf im Steinzeitpark Dithmarschen ist in Originalgröße rekonstruierte, wiederbelebte Geschichte! Entdecken Sie die 14 nach archäologischen Vorbildern errichteten Bauten, erleben Sie unvergessliche Abenteuer auf dem Naturspielplatz oder im Steinzeitwald. Hier ein Panorama-Blick in unser Flintbekhaus und über den jungsteinzeitlichen Dorfplatz. Oder wie wäre es mit einem kurzen Rundflug über das Dorf?

Die Jungsteinzeit: Entstehung und Verbreitung der Landwirtschaft Flyer zum Download

Neu in der Saison 2021: Die Steinzeitbäuerin zeigt das Leben der ersten Ackerbauern und Viehzüchter 

Im jungsteinzeitlichen Steinzeitdorf ist eine „Steinzeitbäuerin“ (bzw. Museumspädagogin) neu im Einsatz. Während der Öffnungszeiten des Steinzeitparks von 11 – 17 Uhr belebt sie (oder er) von Mittwoch bis Sonntag das nachgebaute Bauernhaus „Pennigbüttel“ aus der mittleren Jungsteinzeit um ca. 3.200 v. Chr. im Steinzeitdorf und demonstriert und erläutert im Rahmen von Vorführaktionen vor den großen und kleinen Gästen das Alltagsleben in der Bauernsteinzeit: Wie wurde geackert, welche Pflanzen wurden damals angebaut, welche Tiere wurden gehalten, wie wurde ein Feuer entzündet, was wurde gegessen … An verschiedenen Mitmachstationen können die Gäste ihre Steinzeitfertigkeiten selber ausprobieren.“

Feuerstein schlagen, Bogenschießen, Steinzeitschmuck herstellen, Feuer machen, Brotbacken u.a. werden im Wechsel angeboten- werfen Sie dafür (auch) einen Blick in unseren Kalender und erleben Sie einen unvergesslichen Tag im Mitmachmuseum für Groß und Klein

(dieses Video wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Franitza / www.nordbahn.de)

Steinzeit hautnah: Erlebbare Geschichte im Mitmachmuseum für Kinder und Erwachsene

Wie lebten die Menschen in Norddeutschland in der Jungsteinzeit? Wie sahen ihre Häuser, ihr Alltag aus? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Archäologen aus wissenschaftlicher Perspektive. Erlebbare Antworten darauf gibt es für Jedermann in unserem Steinzeitdorf! Ein spannender Rundwanderweg führt Sie durch verschiedene Epochen und originalgetreue Nachbauten sowie Originalfunde.

Spielerisch entdecken: Steinzeitspaß für Kinder mit Lotta

Für die „Kleinen“ gibt es unser Steinzeitmädchen „Lotta“, die auf ihre Weise durch den Park führt. Ebenso steht eine besondere Audioguide-Tour für Kinder auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Eine spezielle Übersichtskarte für Kinder zum Erkunden des Parks und unterhaltsame Geschichten machen das Leben unserer Vorfahren begreifbar.

Viele weitere Aktivitäten des spielerischen Lernens werden von unseren Betreuern, Betreuerinnen und ausgebildeten Musuemspädagoginnen und -pädagogen  im Rahmen spezieller Angebote der Museumspädagogik vermittelt.

Kinder lieben auch unseren Steinzeitspielplatz und den Barfußpfad!

Erlebnisprogramme für Schulklassen & Gruppen

Der Steinzeitpark in Albersdorf als archäologisches Mitmachmuseum ist auch ein idealer Ort für Klassen- oder Vereinsausflüge in die Natur und Geschichte. Werfen Sie einen Blick auf unsere vielen speziell zugeschnitten Programme und Gruppenangebote mit zahlreichen gleichermaßen pädagogischen wie unterhaltsamen Aktivitäten.

Auch für Kindergeburtstage, private Feiern oder Firmenevents können einige Steinzeithäuser im Park günstig angemietet werden!

Zu den Angeboten

Bildergalerie: Entdecken Sie das Steinzeitdorf

Über 40 Hektar Ur-Natur und originale Steinzeitanlagen auf unserem Freigelände

Freigelände ansehen